Konrad Wolf informiert sich kommenden Mittwoch über aktuelle Forschungen an der Uni Trier

Der rheinland-pfälzische Wissenschaftsminister Wolf besucht am 9. November 2016 unsere Universität, um einige interessante Projekte näher kennenzulernen. Vorgesehen ist ein dreistündiges Programm, in dessen Verlauf Wissenschaftler/innen unterschiedlicher Fachrichtungen ihre Themen präsentieren und darüber diskutieren.

In diesem Rahmen wird auch das Trier Center vor Digital Humanities (TCDH) gemeinsam mit Vertretern der Wirtschaftsinformatik "eXplore! – Transdisziplinarität im Labor" in einer Gesprächsrunde vorstellen.

Die Veranstaltung ist öffentlich und Interessierte sind herzlich von 13:00 bis 16:00 Uhr ins Gebäude A, Raum 9/10, eingeladen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Universitäts-Website.