Aktuelles

Stellenausschreibung: Projektmanagement

Im Kompetenzzentrum für elektronische Erschließungs- und Publikationsverfahren in den Geisteswissenschaften an der Universität Trier/Trier Center for Digital Humanities ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Wissenschaftlicher…

Neue Projektwebsite für Arthur Schnitzler digital

Das binationale Projekt Arthur Schnitzler digital verfügt ab sofort über eine eigene Projektwebsite, die über Inhalte, Werkzeuge und aktuelle Geschehnisse informiert. Ziel des Projektes ist die Erstellung einer digitalen historisch-kritischen Edition der…

Masterstudiengang: Digital Humanities

Voraussichtlich ab dem Wintersemester 2014/15 können die ersten Studierenden an der Universität Trier ein Masterstudium im Studiengang Digital Humanities (M. Sc.) aufnehmen. Der neu eingerichtete bilinguale (Deutsch – English) Studiengang ist im Fach…

eCodicology-Website jetzt auch auf Englisch verfügbar

Seit heute kann man sich auf der Projektwebsite von „eCodicology“ auch auf englischer Sprache über Projektinhalte, Arbeitsstand und Methoden informieren. Die Arbeit von „eCodicology“ baut auf dem Projekt „Virtuelles Skriptorium St. Matthias“ auf, bei dem…

FuD und Transcribo wachsen zusammen

Das im Rahmen des Projektes Arthur Schnitzler: Digitale historisch-kritische Edition entwickelte Transkriptionswerkzeug Transcribo verfügt jetzt über die Möglichkeit, mit einem bestehenden FuD-System verbunden zu werden. In FuD erfasste Faksimiles können…

Gastvortrag: Wie Wissenschaft ins Fernsehen kommt

Im Rahmen der Vorlesung von Prof. Dr. Claudine Moulin spricht Sarah Baltz (Redakteurin bei ZDF/ARTE, Redaktion Wissen) zum Thema „Von der Idee bis zur Ausstrahlung: Wie Wissenschaft ins Fernsehen kommt“. Dienstag, 06. Mai 2014, 10:00–12:00 Uhr, HS 2 Es…

Martin Sievers zum Vorsitzenden von DANTE e. V. gewählt

Auf der 50. Mitgliederversammlung der Deutschsprachigen Anwendervereinigung TeX (DANTE) e. V. ist Martin Sievers, Mitarbeiter des Kompetenzzentrums, erneut zum Vorsitzenden des gemeinnützigen Vereins gewählt worden. TeX ist ein Open-Source-Textsatzsystem,…

Projekte präsentieren sich bei der DH2014 in Lausanne

Die internationale Konferenz Digital Humanities 2014 in Lausanne der Alliance of Digital Humanities Organizations (ADHO) verfolgt das Ziel, digitale Forschungen und Arbeitsweisen zu bewerben, zu unterstützen und weiter zu etablieren sowie Forscher…

Reading Group

Die Reading Group ist eine Initiative des Kompetenzzentrums zur Diskussion aktueller Themen der Digital Humanities. Zweiwöchentlich werden zuvor zur Verfügung gestellte aktuelle Beiträge der Forschung besprochen, beispielweise Artikel verschiedenster…