CFP: DHd-Jahrestagung 2016 in Leipzig zum Thema „Modellierung - Vernetzung – Visualisierung“

Die 3. Jahrestagung des Verbands „Digital Humanities im deutschsprachigen Raum e. V.“ findet vom 7. bis 12. März 2016 in Leipzig statt. Sie widmet sich dem Thema „Modellierung – Vernetzung – Visualisierung. Die Digital Humanities als fächerübergreifendes Forschungsparadigma“.

Erörtert werden Fragen zu Daten in den Geisteswissenschaften, zu deren Aufbereitung, Vernetzung und Visualisierung. Dabei geht es auch um die Ausgestaltung von Forschungs-, Kommunikations- und Präsentationsumgebungen, die fächerübergreifende Forschungsansätze unterstützen und Wissen dergestalt generieren und präsentieren, dass eine breitere Öffentlichkeit aktiv am wissenschaftlichen Prozess beteiligt wird.

Das Organisationskomittee an der Universität Leipzig unter Vorsitz von Prof. Dr. Elisabeth Burr (Institut für Romanistik) und Prof. Dr. Gerhard Heyer (Institut für Informatik) bittet um Einreichung von Abstracts für Poster, Vorträge, Sektionen, Panels und Pre-Conference-Workshops.

Download: Call for Papers

Die Frist für die Einreichung von Beiträgen endet am 15.09.2015. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Tagungshomepage oder unter ed.gizpiel-inu@6102dhd.