New Release: XML-Print 1.0 veröffentlicht

Die Version 1.0 des Open Source Editors XML-Print, der am Kompetenzzentrum gemeinsam mit Partnern der FH Worms und der TU Darmstadt unter Förderung der DFG entwickelt wurde, steht seit Anfang September zum Download bereit.

XML-Print 1.0 ist ein ergonomisches Satzsystem, das speziell für die Bedürfnisse der Digital Humanities entwickelt wurde und dem Benutzer einen direkten Zugriff auf die semantisch annotierten Daten erlaubt. Ziel des Projektes ist die Entwicklung eines Satzprogramms für Texte mit komplexen Layoutanforderungen auf Basis von XML-Daten, das den hohen Ansprüchen an den Satz wissenschaftlicher Texte (z. B. kritischer Editionen) genügt.

Da es sich bei dem Projekt um „work in progress“ handelt, erscheinen regelmäßig neue, optimierte Versionen des Satzsystems.

Links:
Projektseite: http://www.xmlprint.eu
Installation für Windwos, Mac und Linux unter: http://sourceforge.net/projects/xml-print/files/
Quellcode: http://sourceforge.net/projects/xml-print/