Reading Group

Die Reading Group ist eine Initiative des Kompetenzzentrums zur Diskussion aktueller Themen der Digital Humanities. Zweiwöchentlich werden zuvor zur Verfügung gestellte aktuelle Beiträge der Forschung besprochen, beispielweise Artikel verschiedenster Digital Humanities Journals und Publikationen sowie Websites oder Initiativen von DH-Projekten oder Institutionen. Die Teilnehmer können eigene Leseempfehlungen aussprechen und so zum Gelingen der Initiative beitragen. Wir streben einen interdisziplinären Austausch an und möchten daher Universitätsangehörige aller Fachbereiche herzlich einladen.

Die Organisation der Reading Group übernimmt Dr. Silvia Stoyanova.

Aktuelle Informationen finden Sie auf unserer Website.