Olevian-Portal - Neues Projekt zum Trierer Reformator Caspar Olevian wird beim Sommerfest der Uni Trier vorgestellt

Anlässlich des Reformationsjahres 2017 initiiert die Stadtbibliothek Trier unter Federführung des Kurators Prof. Dr. Gunther Franz eine Ausstellung zum Trierer Reformator Caspar Olevian. Ergänzt wird die Ausstellung durch ein virtuelles Museum, das von Studierenden des Masterstudiengangs "Digital Humanities" an der Universität Trier mit Unterstützung unseres Kompetenzzentrums konzipiert wird.

Beim Sommerfest der Trierer Universität am Mittwoch, den 15. Juni 2016, stellen wir das geplante Olevian-Portal mit einem Konzeptplakat erstmals der Öffentlichkeit vor. Sie finden unseren Stand auf dem Forum des Campus I, direkt gegenüber der Hauptbühne. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Das Olevian-Portal entsteht in Kooperation mit der Stadtbibliothek Trier, dem Evangelischer Kirchenkreis Trier, der Caspar-Olevian-Gesellschaft e.V. und der Universität Trier.

Caspar_Olevian_Plakat_www.jpg