Stellenausschreibung: Studentische Hilfskraft mit Abschluss (B.A. oder B.Sc.)

Im Rahmen des von der Koordinationsstelle E-Learning mit Unterstützung der Nikolaus Koch Stiftung im Rahmen der Förderinitiative „Innovative Lehre“ geförderten Projektes Lehren und Lernen im Virtuellen Museum – Digitale Geisteswissenschaften innovativ vermittelt sind zum 01.05.2015 am Kompetenzzentrum für elektronische Erschließungs- und Publikationsverfahren in den Geisteswissenschaften an der Universität Trier mehrere Stellen als

Studentische Hilfskraft mit Abschluss (B.A. oder B.Sc., kein M.A.)

mit jeweils ca. 3–5 Wochenstunden

zu vergeben.

Im Projekt wird ein digitales Museum entwickelt, das in virtuellen Ausstellungsräumen Inhalte des Masterstudiengangs sowie weitere Themen, Inhalte, Projekte und Werkzeuge der Digital Humanities präsentiert.

Aufgabenbereich:

  • Recherche und Aufbereitung von Inhalten zu den Räumen und Stationen des Museums
  • Verfassen eigener Beiträge
  • Redaktion
  • Einarbeiten der Beiträge in das Content Management System (CMS) Drupal des Museums
  • Tests im Rahmen des Bugfixing

Einstellungsvoraussetzung:

  • Kenntnisse in den Digital Humanities bzw. Bereitschaft zur Einarbeitung
  • Bachelorabschluss (B.A. oder B.Sc.)
  • absolute Sorgfalt
  • Teamfähigkeit und soziale Kompetenz
  • zuverlässige, selbständige und flexible Arbeitsweise

Erwünschte Fähigkeiten:

  • Interesse an Methoden der Digital Humanities
  • Kenntnisse in Drupal oder vergleichbaren CMS
  • Kenntnisse in Auszeichnungssprachen (v.a. XML)

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind bis zum 18.04.2015 in digitaler Form zu adressieren an: Prof. Dr. Caroline Sporleder, Kompetenzzentrum für elektronische Erschließungs- und Publikationsverfahren in den Geisteswissenschaften, Universität Trier, 54286 Trier.

Bitte reichen Sie die Unterlagen als zusammengefasstes PDF-Dokument ein an:
Matthias Schneider, ed.reirt-inu@mredienhcs.

Weitere Informationen können hier ebenfalls eingeholt werden.

Links:

Pressemitteilung
Projektwebseite

PDF-Version